Pflegefachkraft (m/w/d) für die Aufsichtstätigkeit nach dem Selbstbestimmungsstärkungsgesetzes

  • Kreis Dithmarschen
  • Gesundheitsschutz/ WKK
  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
  • Sonstiges
  • Vollzeit
  • Publiziert: 03.04.2024
  • Publizierung bis: 24.04.2024
scheme image
Im Fachdienst Gesundheit  - Sachgebiet Heimaufsicht, Verwaltung und Service ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Pflegefachkraft (m/w/d)

für die Aufsichtstätigkeit im Rahmen des Selbstbestimmungsstärkungsgesetzes (SbStG) zu besetzen. Die Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) ist grundsätzlich teilbar und die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Das Aufgabenfeld umfasst folgende Schwerpunkte

  • Planung und Durchführung der Regelprüfungen aus pflegefachlicher Sicht in Einrichtungen im Sinne des Selbstbestimmungsstärkungsgesetzes, die dem Zweck dienen, ältere Menschen oder pflegebedürftige oder behinderte Volljährige aufzunehmen und umfassend zu betreuen.
  • Pflegequalitätssicherung (Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität)
    • Sicherung und Weiterentwicklung der Pflegequalität durch Beratung der Einrichtungen in pflegefachlichen Angelegenheiten nach den neuesten wissenschaftlichen pflegerischen Erkenntnissen
    • Beratung von Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen und/oder Betreuer/innen, Heimbeiräten und Heimfürsprecher/innen
    • Durchführung von Schulungs- und Informationsveranstaltungen der Fachkräfte (insbesondere Führungspersonal) der Einrichtungen im Sinne des SbStG
  • Zusammenarbeit mit den Einrichtungsträger, Kostenträger und dem Medizinische Dienst der Krankenkassen sowie den Trägerverbänden.
  • Beschwerdemanagement zur Fragestellungen zur Qualität im Sinne der Konfliktprävention.
    • Durchführung anlassbezogener Überprüfung aufgrund von Beschwerden mit Beratung von Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen und/oder Betreuer/innen, Heimbeiräten und Heimfürsprecher/innen
  • Öffentlichkeitsarbeit durch Informationsveranstaltungen

Vorausgesetzt wird

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. zum Gesundheits- und Krankenpfleger, alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zur Altenpflegerin bzw. zum Altenpfleger und 
  • eine abgeschlossene Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft mit praktischer Erfahrung 
Wir wünschen uns zusätzlich:
  • freundliches und sicheres Auftreten 
  • kommunikative Kompetenz und Ausdrucksfähigkeit 
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen 
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen

  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  • attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein engagiertes Team
  • ein freundliches Betriebsklima
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Teilnahme an Firmenfitness EGYM Wellpass GmbH (ehemals Qualitrain)
  • Fahrradleasing über JobRad bzw. DeutschlandJobticket
  • flexible Arbeitszeiten
  • Telearbeit
  • Kantine und Parkplätze
  • einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in Nordseenähe

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie die Aufgabenstellung anspricht und Sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung
 
bis zum 24.04.2024. 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Nachrichten (Eingangsbestätigungen etc.) per E-Mail versenden. Wir bitten Sie daher, Ihren Posteingang sowie ggf. Ihren Spamordner regelmäßig einzusehen.

Der Kreis Dithmarschen strebt an, den Anteil der Frauen im Rahmen der Vorgaben seines Planes zur Chancengleichheit und Frauenförderung zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen sollen sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben.

Menschen mit Schwerbehinderung werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir stehen für interkulturelle Kompetenz und heißen Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund willkommen.

Die Kreisverwaltung Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

 
  • Levke Rickerts
  • Fachdienst Innerer Service - Personal
  • 0481 / 97-1515
  • Klaus-Peter Tiessen
  • Fachdienstleitung
  • 0481 / 97-1356