Messangestellte*r (m/w/d) für den Bereich Geschwindigkeitsüberwachung

  • Kreis Dithmarschen
  • Vollzeit
scheme image

Beim Kreis Dithmarschen ist im Fachdienst Ordnung und Sicherheit des Geschäftsbereichs Bau, Wirtschaft, Ordnung, Umwelt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle einer*s
 
Messangestellten (m/w/d) für den Bereich der Geschwindigkeitsüberwachung
 
im Messteam Steinburg zu besetzen. Es handelt sich um eine befristete nicht teilbare Vollzeitstelle (derzeit 39 Wochenstunden). Die Befristung erfolgt für die Dauer der Krankheit des derzeitigen Stelleninhabers*, mindestens jedoch für ein Jahr. Die Stelle ist dotiert nach Entgeltgruppe 3 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Der Dienstort ist Itzehoe.

Der Einsatz erfolgt im Außendienst im täglichen Schichtbetrieb (Fünftagewoche zwischen 06.00 und 22.00 Uhr, auch am Wochenende sowie an Feiertagen). Hierfür wird eine Zulage gezahlt.
 

Das Aufgabenfeld umfasst folgende Schwerpunkte

  • Geschwindigkeitsüberwachung
  • Bewertung der Geeignetheit eines Messortes
  • Installation/Aufbau und Überwachung der Messeinrichtungen
  • Ggf. vor Ort fachliche Auseinandersetzung mit Bürger*innen
  • Vorgangsbearbeitung (Stellungnahmen zur Äußerung von Bürger*innen)
  • Wahrnehmung von Gerichtsterminen

Vorausgesetzt wird

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung
und
  • die Fahrerlaubnis der Klasse B

Sie verfügen über

  • Ausdrucksfähigkeit und Verhandlungsgeschick, insbesondere in Kontrollsituationen sowie situationsbedingte Sensibilität
  • Teamfähigkeit und eine selbständige Arbeitsweise
  • Technisches Verständnis hinsichtlich der Fahrzeug- und Verkehrsüberwachungstechnik nach Beschulung zur / zum Messangestellten
  • EDV-Kenntnisse der üblichen Standardsoftware und die Bereitschaft sich in die Spezialsoftware des Sachgebietes einzuarbeiten
  • die Bereitschaft die waffenrechtliche Sachkundeprüfung zu absolvieren
  • die Bereitschaft zur Diensterledigung auch außerhalb der normalen Bürozeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie die Aufgabenstellung anspricht und Sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung

bis zum 05.12.2022.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Nachrichten (Eingangsbestätigungen etc.) per E-Mail versenden. Wir bitten Sie daher, Ihren Posteingang sowie ggf. Ihren Spamordner regelmäßig einzusehen.

Menschen mit Schwerbehinderung werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir stehen für interkulturelle Kompetenz und heißen Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund willkommen.

Die Kreisverwaltung Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
 
  • Levke Rickerts
  • Stabsstelle Innerer Service
  • 0481 / 97-1515
  • Peter Pieper
  • Sachgebietsleitung
  • 0481 / 97-9300