Lebensmittelkontrolleur*in (m/w/d)

  • Veterinärwesen u. Verbraucherschutz
  • Sonstiges
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 10.06.2022
  • Publizierung bis: 03.07.2022
scheme image

Der Kreis Dithmarschen ist ein starker Partner für die Region. Die Beschäftigten kümmern sich täglich um die Anliegen der 133.000 Dithmarscher*innen rund um die Themen Bau, Wirtschaft, Ordnung, Umwelt, Familie, Soziales und Gesundheit. Als moderner Arbeitgeber mit stetigem Blick nach vorn und mit einem feinen Gespür für die Bedürfnisse der Mitarbeitenden setzt der Kreis Dithmarschen auf eine Vielzahl an Benefits. Flexible Arbeitszeiten, attraktive Ausbildungs- und Studienbedingungen sowie interessante Fortbildungsangebote sind selbstverständlich.
Der Kreis Dithmarschen setzt auf die Kompetenz unterschiedlicher Charaktere und Fachkräfte und ist damit ein idealer Arbeitgeber für alle, die sich beruflich neuen Herausforderungen stellen wollen, ihren Lebensmittelpunkt an die Nordseeküste verlegen möchten oder sich einen familienfreundlichen Arbeitsplatz wünschen.

Der Kreis Dithmarschen sucht für den Fachdienst Veterinärwesen und Verbraucherschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
 
Lebensmittelkontrolleur*in (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete, grundsätzlich teilbare, Vollzeitstelle.
Die Stelle ist dotiert mit der Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Das Aufgabenfeld umfasst folgende Schwerpunkte

Sämtliche Bereiche der Lebensmittel- und Bedarfsgegenständeüberwachung insbesondere
  • die Überprüfung von Lebensmittelbetrieben (Erzeugern, Herstellern und Händlern sowie Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung)
  • die Beurteilung von Eigenkontrollsystemen
  • die amtlichen Probenentnahmen und
  • die sich daraus ergebenden Vollzugsmaßnahmen

Vorausgesetzt wird

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Lebensmittelkontrolleur*in
und
  • die Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zur Nutzung des privaten Kraftfahrzeuges auch zu dienstlichen Zwecken gegen Reisekostenerstattung 
und
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Muttersprache oder Sprachniveau C2)
Wir wünschen uns zusätzlich
  • gute Kenntnisse der Microsoft Office-Module und praktische Erfahrungen in Bezug auf fachspezifische Software (BALVI)
  • einschlägige berufliche Erfahrungen bei der Herstellung von Lebensmitteln und der Gestaltung und Bewertung von Hygienekonzepten
  • Berufserfahrungen im Bereich Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Engagement
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • eigenverantwortliche Außendiensttätigkeit in einer der schönsten Urlaubsregionen Schleswig-Holsteins
  • eine themenbezogene und praxisorientierte Einarbeitung unter besonderer     Berücksichtigung regionaler Gegebenheiten
  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  • ein engagiertes Team
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Teilnahme an Qualitrain
  • flexible Arbeitszeiten
  • Telearbeit
  • einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in Nordseenähe

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie die Aufgabenstellung anspricht und Sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 03.07.2022.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Nachrichten (Eingangsbestätigungen etc.) per E-Mail versenden. Wir bitten Sie daher, Ihren Posteingang sowie ggf. Ihren Spamordner regelmäßig einzusehen.

Der Kreis Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und wiederholt mit dem Zertifikat des Audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.
Weitere Informationen über den Kreis Dithmarschen als Arbeitgeber finden Sie in unserem Karriereportal unter www.karriere.dithmarschen.de .

Menschen mit Schwerbehinderung werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir stehen für interkulturelle Kompetenz und heißen Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund willkommen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
 
  • Herr Simon Mortensen
  • Stabsstelle Innerer Service - Personal
  • 0481 / 97-1508
  • Frau Dr. Kristina Hein
  • Fachdienstleitung
  • 0481 / 97 9360