Jurist*in (m/w/d) im Sachgebiet Juristischer Service

  • Kreis Dithmarschen
  • Kreishaus
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 20.01.2023
  • Publizierung bis: 26.02.2023
scheme image

Stellenausschreibung

Beim Kreis Dithmarschen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Stabsstelle Innerer Service – Sachgebiet Juristischer Service - die Position als
 
Jurist*in (m/w/d)
 
zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete, grundsätzlich teilbare, Vollzeitstelle. Die Stelle ist dotiert nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. Besoldungsgruppe A 13 des Besoldungsgesetzes Schleswig-Holstein (SHBesG).

Das Aufgabenfeld umfasst folgende Schwerpunkte

  • Prozessführung in Angelegenheiten des besonderen Verwaltungsrechts (u.a. Ausländer-, Tiergesundheits- und Wasserrecht) vor den Verwaltungsgerichten inkl. Wahrnehmung von Gerichtsterminen
  • Rechtsberatung für das Gesundheitsamt (insbesondere bzgl. Heimaufsicht und Infektionsschutzgesetz) und ggf. für andere Organisationseinheiten der Kreisverwaltung im Öffentlichen Recht
  • Prozessführung in einzelnen sozialhilferechtlichen Angelegenheiten vor den Sozialgerichten inkl. Wahrnehmung von Gerichtsterminen
  • Prozessführung und Rechtsberatung bei Kostenerstattungsstreitigkeiten des Kreises als Sozialhilfeträger
  • Prüfung und Entwurf von öffentlich-rechtlichen Verträgen
  • Bearbeitung von Strafanzeigen
  • Prüfung von anwaltlichen Kostenrechnungen in Widerspruchsverfahren sowie Betreuung von Kostenfestsetzungs- und Vollstreckungsverfahren vor den Verwaltungs- und Sozialgerichten
  • Vertretungsweise Wahrnehmung von Aufgaben in anderen Rechtsgebieten
Eine Änderung des Aufgabenfeldes bleibt vorbehalten.

Vorausgesetzt werden

  • erstes und zweites juristisches Staatsexamen (Volljurist*in)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3
  • Bereitschaft, sich auch in andere Rechtsgebiete kurzfristig einzuarbeiten 
Wir wünschen uns zusätzlich
  • mindestens ein juristisches Staatsexamen mit der Note „befriedigend“
  • Schwerpunktsetzung im Öffentlichen Recht während des Studiums und/oder Referendariats und/oder einer evtl. Berufstätigkeit
  • Erfahrungen in der Prozessvertretung vor Gericht

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  • ein freundliches Betriebsklima
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Teilnahme an EGYM Wellpass GmbH (ehemals Qualitrain)
  • flexible Arbeitszeiten
  • Telearbeit
  • Kantine und Parkplätze
  • einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in Nordsee-Nähe

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie die Aufgabenstellung anspricht und Sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung

bis zum 26.02.2023.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Nachrichten (Eingangsbestätigungen etc.) per E-Mail versenden. Wir bitten Sie daher, Ihren Posteingang sowie ggf. Ihren Spamordner regelmäßig einzusehen.

Der Kreis Dithmarschen strebt an, den Anteil der Frauen im Rahmen der Vorgaben seines Planes zur Chancengleichheit und Frauenförderung zu erhöhen.
Entsprechend qualifizierte Frauen sollen sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben.
 
Bewerberinnen und Bewerbern mit Familienverantwortung und insbesondere Frauen ermutigen wir mit uns Kontakt aufzunehmen und im Kontext möglicher alternativer Arbeitsmodelle (Arbeitszeit, Teilzeitanteil, mobile Arbeitsformen) gemeinsame Überlegungen für die ausgeschriebene und teilbare Stelle zu entwickeln.
 
Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung berücksichtigen wir schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig.
 
Der Kreis Dithmarschen steht für interkulturelle Kompetenz; Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind daher willkommen.
 
Als familienfreundlicher Arbeitgeber ist die Kreisverwaltung Dithmarschen mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
 
  • Simon Mortensen
  • Stabsstelle Innerer Service - Personal
  • 0481 / 97-1508
  • Alexander Ließ
  • Sachgebietsleitung
  • 0481 / 97-1252