Ingenieur*in oder Techniker*in (m/w/d) der Fachrichtung Tiefbau (Diplom/FH, Bachelor)

  • Kreishaus
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Voll/Teilzeit
  • Publiziert: 01.08.2022
  • Publizierung bis: 21.08.2022
scheme image

Stellenausschreibung

Der Kreis Dithmarschen ist ein starker Partner für die Region. Die Beschäftigten kümmern sich täglich um die Anliegen der 133.000 Dithmarscher*innen rund um die Themen Bau, Wirtschaft, Ordnung, Umwelt, Familie, Soziales und Gesundheit. Als moderner Arbeitgeber mit stetigem Blick nach vorn und mit einem feinen Gespür für die Bedürfnisse der Mitarbeitenden setzt der Kreis Dithmarschen auf eine Vielzahl an Benefits. Flexible Arbeitszeiten, attraktive Ausbildungs- und Studienbedingungen sowie interessante Fortbildungsangebote sind selbstverständlich.
Der Kreis Dithmarschen setzt auf die Kompetenz unterschiedlicher Charaktere und Fachkräfte und ist damit ein idealer Arbeitgeber für alle, die sich beruflich neuen Herausforderungen stellen wollen, ihren Lebensmittelpunkt an die Nordseeküste verlegen möchten oder sich einen familienfreundlichen Arbeitsplatz wünschen.
 
Der Kreis Dithmarschen sucht für den Fachdienst Liegenschaften, Schulen und Kommunalaufsicht im Sachgebiet Tiefbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n
 
 Ingenieur*in oder Techniker*in (m/w/d)                                                                                                           der Fachrichtung Tiefbau (Diplom/FH, Bachelor)
 
Es handelt sich um eine grundsätzlich teilbare unbefristete Vollzeitstelle. Die Eingruppierung erfolgt, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). 

Diese Aufgaben erwarten Sie

  • Tiefbauliche Ingenieur- und Technikeraufgaben aller Art bei den Liegenschaften des Kreises und bei Aufträgen für Dritte aufgrund von Honorarverträgen im Rahmen des Betriebs gewerblicher Art, insbesondere für den Wegeunterhaltungsverband Dithmarschen:
    • Koordinierung der beauftragten Planer*innen und ausführenden Firmen
    • Abgleich der Planung und Ausführung mit den Projektzielen, insbesondere im Hinblick auf die geforderten Bedarfe und Qualitäten
    • Bauleitung
    • Erstellung von Leistungsverzeichnissen mit Auftragsvergabe
    • Nachtragsmanagement
  • Fachtechnische Prüfung von Anträgen und Verwendungsnachweisen im Bereich Tiefbau
  • Praxisanleitung für technische Nachwuchskräfte

Ihr Profil

Sie sind eine engagierte, verantwortungsbewusste und teamfähige Persönlichkeit. Sie können selbständig, strukturiert und zielorientiert arbeiten.
Außerdem bringen Sie Kreativität und Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zu interdisziplinärem Arbeiten mit.
Ihr Auftreten ist sicher und basiert auf Fachwissen und sozialer Kompetenz. Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit und sind im Umgang mit den im Tiefbau Beteiligten, freundlich, sensibel und durchsetzungsstark.

Sie verfügen über
  • ein abgeschlossenes Studium als Ingenieur*in (Diplom/FH, Bachelor) der Fachrichtung Tiefbau
oder
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Techniker*in der Fachrichtung Tiefbau
und zusätzlich über
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office, CAD, AVA)
  • die Fahrerlaubnis der Klasse B

Die Kreisverwaltung Dithmarschen zeichnet sich besonders durch ihre flexiblen Arbeitszeiten aus. Durch diese kann eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie angeboten werden.
 
Wir bieten Ihnen
  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • eine Aufgabe mit Gestaltungs-, Handlungs- und Entscheidungskompetenz
  • attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
  •  einen familienfreundlichen Arbeitsplatz
  •  ein engagiertes Team
  •  ein freundliches Arbeitsklima
  •  betriebliches Gesundheitsmanagement
  •  Teilnahme an Firmenfitness Qualitrain
  •  flexible Arbeitszeiten
  •  Telearbeit
  •  Kantine und Parkplätze
  •  einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in Nordsee-Nähe

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie die Aufgabenstellung anspricht und Sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung
 
bis zum 21.08.2022.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir Nachrichten (Eingangsbestätigungen etc.) per E-Mail versenden. Wir bitten Sie daher, Ihren Posteingang sowie ggf. Ihren Spamordner regelmäßig einzusehen.

Der Kreis Dithmarschen strebt an, den Anteil der Frauen im Rahmen der Vorgaben seines Planes zur Chancengleichheit und Frauenförderung zu erhöhen. Entsprechend qualifizierte Frauen sollen sich daher von dieser Stellenausschreibung angesprochen fühlen und werden gebeten, sich zu bewerben.
Menschen mit Schwerbehinderung werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir stehen für interkulturelle Kompetenz und heißen Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund willkommen.

Die Kreisverwaltung Dithmarschen ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber und mit dem Zertifikat des audits berufundfamilie ausgezeichnet worden.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
 
  • Simon Mortensen
  • Stabsstelle Innerer Service - Personal
  • 0481 / 97-1508
  • Silvia Kösling
  • Fachdienstleitung
  • 0481 / 97-1430